MYBRACKETS - GERMAN PRECISION IN ORTHODONTICS
Deutschland / Österreich
Ich bin Kieferorthopäde

My Brackets – Das Zahnspangen-Portal für Jung und Alt

Eine feste Zahnspange ist heute etwas ganz Normales – bei Teenagern genauso wie bei Erwachsenen und Promis. Doch bei den meisten Patienten kommen vor oder während der Zahnkorrektur viele Fragen auf: zum Beispiel, wie die Behandlung funktioniert und welche Möglichkeiten es gibt, sie angenehmer und effizienter zu machen. Gut, dass FORESTADENT mit dem Portal My Brackets für den richtigen Durchblick sorgt. Zum Beispiel über:

Tipp: Jetzt Experten-Tipps holen und eigene Erfahrungen rund um die Zahnspange posten – im FORESTADENT Blog.

Zähne und Kiefer können unterschiedlichste Fehlstellungen aufweisen, deren Entstehung auf völlig verschiedenen Ursachen beruht. Während in manchen Fällen erbliche Faktoren eine Rolle spielen, sind andere Fehlstellungen z. B. aufgrund schlechter Angewohnheiten wie Daumenlutschen entstanden. Doch auch ein zu früher Verlust von Milch- oder bleibenden Zähnen kann mitunter einen negativen Einfluss auf die Entwicklung des Gebisses haben. zum Artikel

Nein, keine Angst. Es tut nicht weh. Haben alle Zähne ihre korrekte Position eingenommen und das Ziel der Behandlung ist erreicht, können die Brackets entfernt werden. Hierfür wird zunächst im Ober- und Unterkiefer der Behandlungsbogen, welcher in die einzelnen Brackets eingespannt wurde, entfernt...zum Artikel

Zunächst erfolgt die sogenannte Erstberatung mit Befunderhebung. Dabei wird geklärt, warum man sich an eine KFO-Praxis gewandt hat. Im Rahmen der sogenannten Anamnese werden dann so viele Informationen wie möglich zusammengetragen, die für die Erhebung des vorliegenden Befundes und die Erstellung eines Behandlungsplanes notwendig sind. Dabei sind kieferorthopädische Vorbehandlungen genauso wichtig wie allgemeine Erkrankungen oder Funktionsstörungen. Auch Zahn- bzw. Kieferfehlstellungen der Patiezum Artikel

DOCFINDER

Doc Finder